NATIONALER EMISSIONSHANDEL (BEHG)

Das nationaler emissionshandel (nEHS) ist ein angrenzendes System zum EU-EHS, welches die Sektoren Wärme und Verkehr abdeckt. Inverkehrbringer von Brennstoffen müssen hier

pro Tonne CO2 ein Zertifikat (nEZ) abgeben.

NACHKAUF – REGULÄR UND NICHT REGULÄR

  • Sollten Sie letztes Jahr 90% des Bedarfes gedeckt haben, können Sie dieses Jahr bis zu 10% zum Letztjahrespreis nachkaufen.
  • Sollten Sie weniger als 90% gekauft haben und regulär nun zum diesjährigen Preis kaufen müssen, können wir Ihnen helfen diese günstiger zu beschaffen.
German Campaign
German campaign 2

ÜBERWACHUNGSPLAN

Welche Informationen werden benötigt?
Art und Menge der Kraftstoffe

Wo ist die Abgabestelle?
Die DEHSt (Deutsche Emissionshandelsstelle)

Wann?
Überwachungsplan: 31. Juli
Abgabefrist: 30. September

MECHANISMUS

Preis. Das nEHS wird bis 2026 ein Festpreissystem sein.

2022: €30│2023: €35 │2024: €40

2025: €45 │2026: €50

Kauf. nEZ können Sie direkt über Vertis beziehen.

KONTAKTIEREN SIE UNS, WIR HELFEN IHNEN WEITER