Unsere Mitarbeiter

Unser Team spricht fließend Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch, Katalanisch, Polnisch, Portugiesisch, Rumänisch, Russisch, Slowakisch, Spanisch, Schwedisch, Tschechisch und Ungarisch.
Das Vertis Management:

MARC FALGUERA VON NIESSEN, Geschäftsführer

Marc wurde nach vier Jahren im Unternehmen im Januar 2017 zum Geschäftsführer von Vertis ernannt. Er begann in Budapest und deckte den spanischen und portugiesischen Markt ab. In 2014 zog er nach Madrid um dort das Franchiseunternehmen Vertis Iberia aufzusetzen. Bevor Marc bei Vertis anfing, arbeitete er drei Jahre für GE in Ungarn und war danach Verkaufs- und Marketing Manager für einen Autoteilhersteller in Barcelona. Er machte in 2006 seinen Universitätsabschluss in der Corvinus Universität in Budapest. 

JAMES ATKINS, Vorstandsvorsitzender

James gründete das Vorgängerunternehmen von Vertis im Jahre 1998 und startete das CO2-Finanzierungs und Emissionshandelsgeschäft zusammen mit Paul Bodnar im Jahre 2001. Unter seiner Leitung hat Vertis auf dem Gebiet des Emissionshandels in Zentral- und Osteuropa Pionierarbeit geleistet. Zuvor war James Manager in der Unternehmensfinanzierungsgruppe bei Deloitte & Touche Zentraleuropa, arbeitete für Arthur Andersen und Waste Management International PLC in Großbritannien und Deutschland. Er graduierte an der Cambridge University mit einem Masterdiplom in Modernen Sprachen und ist ein in Großbritannien zugelassener Wirtschaftsprüfer. Er ist ebenfalls Autor von „Climate Change for Football Fans“, einem humoristischen aber ernstzunehmenden Buch über die Regulierung des Klimawandels und einem themenähnlichen Blog „The Bustard“ 

BOŠTJAN BANDELJ, Vorstandsmitglied

Nach seinen Universitätsabschlüssen in Finanzierung und Elektrotechnik fing Boštjan bei einem mitteleuropäischen Energieversorger an, in dem er beim Aufbau eines europäischen Stromhandelstisch mithalf. Nachdem er als Leiter für Portfolio und Risikomanagement tätig war, verließ Boštjan das Unternehmen in 2008 um Belektron zu gründen und einen kleinen Hegde Fund zu verwalten. In den letzten Jahren leitete Boštjan Belektron und führte es zu einem der größten unabhängigen globalen Kohlenstoffhandelsfirmen mit mehr als 200 Millionen jährlich gehandelten CO2 Zertifikaten und weltweiten Kunden und Handelskontrahenten. 

Barna Baráth, Vorstandsmitglied

Barna trat Vertis im Jahre 2002 bei und war CEO bis September 2013. Zuvor verbrachte Barna sieben Jahre als Top-Führungskraft bei Diageo plc, einem weltweiten Getränkeunternehmen und hat dabei die weltweite E-Business Strategie entwickelt und den Corporate Ventures Zweig in London aufgebaut. Davor war er mit Finanzierungs- und IT-Aufgaben bei Diageo in Zentraleuropa beschäftigt.
Barna hat in Ungarn, den Vereinigten Staaten, in verschiedenen Zentraleuropäischen Ländern und Großbritannien gelebt und gearbeitet. Er graduierte an der University of California in Los Angeles mit einem Diplom in Wirtschaftswissenschaft. Barna studierte ebenfalls Unternehmensfinanzierung an der London Business School. Barna hat neulich eine 1930 errichtete Villa in ein Niedrigenergiehaus umgewandelt.

JERNEJ KOZLEVČAR, Vorstandsmitglied

Jernej machte seinen Universitätsabschluss und Master of Science in der Wirtschaftsfakultät in Ljubljana. Als erste Geschäftsherausforderung trat er einem regionalen Brokerhaus als Capital Market Analyst bei. Später verließ er das Unternehmen um beim slowenischen größten Vermögensverwaltungsunternehmen anzufangen, in dem er erfolgreich Anlagenfonds verwaltete und beim Aufbau einer Anlagenverwaltungsabteilung mithalf. Während dieser Zeit diente er ebenfalls als Aufsichtsratsmitglied für einige Vermögensverwaltungsunternehmen in der Region. 2015 verließ der seine Position als Leiter der Vermögensverwaltungsabteilung und trat Belektron als Geschäftsführer bei.  

KRZYSZTOF PIATEK, Vorstandsmitglied

Krzysztof machte seinen Universitätsabschluss in 2007 in Wirtschaft an der Wroclaw Universität und trat kurz danach Vertis bei. Er deckte für einige Zeit den polnischen Markt sowie ausführender Broker und Händler für Vertis wechselte er zu Marktgeschäften. Er ist nun für Risiko und Liquiditätsmanagement sowie in der Produktentwicklung, strukturierte Transaktionen, Treasury sowie für die Entwicklung unserer Systeme zuständig. 

vertis blog


Vertis enters renewable energy market and is member of RECS International
25 September 2017
Vertis Environmental Finance started the trading of Guarantees of Origin (GOs), a special tracking certificate that labels...
Vertis acquires Alco2
18 September 2017
Vertis Environmental Finance has completed the acquisition of Alco2, the Brussels based emissions trading firm. Alco2 team...

trading room


EUA Dec17: MACD climbed above signal curve on week of trilogue
16 October 2017
Expectations about and results of the trilogue negotiations about the reform of the EU ETS kept the price of the EUA Dec17...
EUA Dec17: Growing uncertainties about this week's trilogue
09 October 2017
With the next trilogue meeting approaching and market participants getting more cautious, the volatility in the carbon market...
EUA Dec17: 20% less allowances to be auctioned this week
02 October 2017
Helped by the improving German dark spread and optimism about the reform of the system, the EUA Dec17 gained more than 6...

the bustard blog